ZUKUNFTSRAUM_Tagebuch

ZUKUNFTSRAUM_Bau Dein Berlin

Kunstworkshop von art(s)istas bei den Sommerferienspielen Fredersdorfer Strasse, Berlin 2019

P1100726sP1100727s P1100728sP1100729sWie willst Du in der Zukunft wohnen? Klappbilder

sommerferien-maza_4590sommerferien-maza_4603 sommerferien-maza_4762sommerferien-maza_4783
Bau der Zukunftsstadt Berlin

 

sommerferien-maza_4740
Fotosafari in Friedrichshain

sommerferien-maza_4702sommerferien-maza_4711sommerferien-maza_4694sommerferien-maza_4719
Siebdruck unserer Fotomotive als Grundlage für Collagen und Zeichnungen der Visionen unserer Stadt

ZUKUNFTSRAUM

ZUKUNFTSRAUM – Bau dein Berlin

Wie sehen Deine Zukunfts(t)räume aus? Wie wirst du leben und wohnen? Gibt es noch Autos oder beamen wir uns von Ort zu Ort? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir bauen unsere Zukunft, in echt!

Das Projekt ZUKUNFTSRAUM – Bau dein Berlin eröffnet Kindern und Jugendlichen einen Forschungsraum im Rahmen dessen sie ihren Lebensraum Berlin, sowie ihre eigenen Vorstellungen und Träume einer Zukunft in diesem, mit künstlerischen Mitteln reflektieren und erproben können.

Das Projekt fördert eine Begegnung und Auseinandersetzung mit dem (für einige Teilnehmerinnen neuen) Lebensumfeld Berlin, dem Sozial- und Stadtraum sowie der Architektur, die wir gemeinsam z.B. fotografisch erforschen. Die dabei entstehenden Bilder dienen als Grundlage für eine künstlerische Umgestaltung, den Blick in die Zukunft. In Form von Modellen gestalten wir unseren Zukunftsraum Berlin. Dabei werden künstlerische Techniken und Ausdrucksformen wie Fotografie, Collage, Malerei und Skulptur vermittelt und experimentell erprobt.

zukunftsraum

Ein Projekt von art(s)istas in Kooperation mit den Sommerferienspielen des Bürgerkomitee Weberwiese; gefördert vom Berliner Projektfonds kulturelle Bildung, Friedrichshain Kreuzberg

mdb-logo_projektfonds_jpeg                                Druck

EXPEDITION AUF & AB _ TAGEBUCH

P1090938P1090935 P1090936P1090931Zu Beginn des Workshops: Erstmal Emotionscheck 😉

P1100003P1100030portraitP1100026
Portrait: Wie lassen sich Emotionsausdrücke im Gesicht malerisch darstellen?

P1100046P1100041P1100083P1100062
P1100076P1100077
Herstellung von Eitempera Farben und Malen von abtsrakten Gefühlslandschaften.

P11000842museum P1100091P1100108P1100123P1100119
Besuch und Führung, sowie eigenes Zeichnen im Käthe Kollwitz Museum

P11001413zeichnenarbeitssituation2P1100134
Eine eigene Bildergeschichte entsteht.

P1100155P1100152 abschluss2P1100148
Die Cover der Comics.

 

 

 

 

EXPEDITION AUF & AB

Die interdisziplinäre und interkulturelle EXPEDITION AUF & AB eröffnet  Mädchen ein künstlerisches Handlungsfeld für die Auseinandersetzung und den Umgang mit Gefühlswelten. Dabei bieten wir den Jugendlichen bewusst ganz diverse künstlerische Zugänge und Techniken an, um sowohl die innere als auch die äußere Welt der Emotionen zu erforschen und bildnerisch zu verarbeiten. So können sich eigenständige und neue Formen, Praxen und Gefühlsbilder entwickeln. Der Kurs vermittelt eine Breite an künstlerischen Techniken und Ausdruckformen von Zeichen- und Maltechniken über Comic bis hin zur Performance und Video.

expedition_campus

EXPEDITION AUF & AB – Gefühlswelten künstlerisch erforschen
23.-30.05.2018

Ein Projekt von art(s)istas in Kooperation mit timecode e.V., Jugendclub alte Feuerwache, Berlin Friedrichshain; gefördert von Kultur macht stark

Druck